Simon Below

Jazzpianist / Composer

This is the homepage of cologne-based pianist Simon Below.

Biografie


Foto 17.07.18, 22 28 22.jpg

Der 23-jährige Jazz-Pianist Simon Below aus Köln begann schon im Kindesalter mit dem Klavierspielen. Als junger Teenager entdeckte er den Jazz für sich. Vor Beginn seines Studiums an der Kölner Musikhochschule, welches er 2014 begann, hatte er Unterricht bei Tae-Sung Chung an der "Dom-Musikschule Xanten". Dort lernte er viel in puncto Improvisation, Harmonik und Gehörbildung. Simon gewann drei Mal bei "Jugend Jazzt NRW" den ersten Preis in den Jahren 2009, 2012 & 2014. Zur Zeit nimmt er Unterricht bei Prof. Hendrik Soll und Hubert Nuss an der HfMT Köln. Im Jahr 2017 gewann Simon außerdem den "Steinway-Förderpreis NRW". Seit 2018 ist Simon außerdem Fördermitglied des Vereins „Live-Music-Now“.

Seine Unterrichtstätigkeiten begann Simon bereits als Teenager während seiner Schulzeit. Seit 2014 unterrichtet Simon sowohl privat, als auch an der Musikschule "Spicks" in Dormagen/Nievenheim. Er unterrichtet hauptsächlich Jazz, ist aber auch fähig und interessiert daran, klassische Musik zu unterrichten.

 Im Jahr 2016 gründete er das "Simon Below Quartett", welches ein Jahr darauf das "Werner Richard - Carl Dörken Stipendium" gewann. Außerdem ist im Mai 2018 das Debut-Album seines Quartetts erschienen. Es trägt den Titel "Wailing Wind's Story" (--> Musik). Im August 2018 gewann Simon mit seiner Band zudem den international-ausgeschriebenen Avignon-Jazzpreis ("Tremplin Jazz D'Avignon"). 

Lesen Sie mehr über die Band in der Rubrik "Quartett" ...


Sein singender Anschlag ist betörend, sein musikalischer Geschmack treffsicher. Beides sind Resultate einer beeindruckenden künstlerischen und menschlichen Integrität. [...] Wenn Simon am Klavier sitzt, verzaubert er mit musikalischer Tiefe und Schönheit.
— Prof. Hubert Nuss, 2018

Below fancies himself a rebel but he’s a mainstreamer at heart and knows how to deliver on that promise and premise even if making things feel a little left leaning. A solid set in which he acquits his young self mightily on all fronts, this is fine modern jazz for a night out that stays with you on the commute the next morning. Very much a young lion honing his chops to be an ace of tomorrow, this piano man has it all on the ball. Well done.
— Chis Spector, Midwest Record, Aug 2018

bio (english):

The 23-years old Jazz-Pianist begins playing the piano early in his life. As a teenager he discovered Jazz. Since 2014 he is studying at the „Hochschule für Musik“ (HfMT Köln) in Cologne. Hubert Nuss & Prof. Hendrik Soll are his teachers. In 2016 he found his own quartet with following fellow students: Fabian Dudek (sax), Jan Philipp (dr) und Yannik Tiemann (b). The Band won several prices (e.g. the international Avignon Jazz-price, ("Tremplin Jazz D'Avignon")). In 2017 he won the „Steinway Förderpreis NRW“. The Debutalbum of the „Simon Below Quartett“ came out on 04th of May 2018. („Wailing Wind’s Story“ - Double Moon - JazzThing-Next Generation)